Schlagwortarchiv für: Unwetter

T1-Auspumparbeiten im Ortsgebiet

Die Feuerwehr Leobendorf wurde am 25. Juli um 2 Uhr nachts zu Auspumparbeiten alarmiert. Grund dafür war das heftige Gewitter. Nach über 2 Stunden konnten die 15 Mitglieder mit Tank 1 und Tank 2 wieder einrücken.

3) Mehrere Einsätze wegen Starkregen

Nachdem wir die Straße beim zweiten Einsatz gerade abgearbeitet hatten, wurden wir zu einem weiteren Einsatz alarmiert. Ein Keller stand unter Wasser. Nachdem das Wasser beseitigt wurde, konnten wir einrücken und unsere Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

2) Mehrere Einsätze wegen Starkregen

Noch während dem TUS-Alarm wurden wir persönlich zu einem abgeschwemmten Hang, welcher eine Straße stark verschmutzte gerufen. Mittels Schaufel, Besen und einer Schlauchleitung konnte die Verschmutzung beseitigt werden.

1) Mehrere Einsätze wegen Starkregen

Die erste Alarmierung erfolgte um 17:47 Uhr zu einem B1-TUS-Alarm. Vermutlich durch einen Blitzschlag löste die Brandmeldezentrale aus, wodurch sich automatisch die Lichtkuppeln der Brandrauchentlüftung öffneten. Dies führte auch zu einem Wasserschaden bei der Firma.

T1-Unwettereinsatz in der Kohlstatt

Am 1. Juli wurde die Feuerwehr Leobendorf kurz nach dem TUS-Alarm (um 18:15 Uhr) zum nächsten Einsatz alarmiert. Ein besorgter Hausbewohner bemerkte, dass vom angrenzenden Acker Wassermassen auf sein Grundstück flossen. Bei unserm Eintreffen gab es für die FF Leobendorf keine weitere Tätigkeit…

B1 TUS-Alarm

Am 1. Juli wurde die Feuerwehr Leobendorf um 18:15 Uhr zu einem TUS-Alarm alarmiert. Aufgrund der durchziehenden Gewitterfront wurde eine Lichtkuppel aufgerissen, dadurch kam es zu einem Wassereintritt und ein Brandmelder schlug Alarm. Wir sicherten die Lichtkuppel provisorisch und fuhren dann die…